Image by Philip Strong

Unsere Dienstleistungen

Beratung bei M&A-Aktivitäten

 
Skyscrapers

Fusionen und Übernahmen (M&A) sind eine wichtige Form der Unternehmensexpansion und erfordern daher umfangreiche Untersuchungen des Marktumfelds, des Zielunternehmens sowie eine Bewertung der Transaktion. Dieser Prozess ist bei grenzüberschreitenden M&A zwischen China und Europa noch komplexer. Um eine optimale, für beide Seiten vorteilhafte M&A-Transaktion auf dem Gesundheitsmarkt zu ermöglichen, sind nicht nur fundierte Branchen- und Fachkenntnisse erforderlich, sondern auch ein intensives Engagement und Verständnis für das Zielunternehmen. SILREAL unterstützt Ihre M&A-Transaktion gezielt in den relevanten Bereichen.

Suche und Auswahl von Investitionsobjekten

  • Definition der Kriterien für den Kunden als Investor tätig zu werden und Spezifizierung der qualitativen und quantitativen Anforderungen an das potenzielle Investitionsziel.

  • Sichtung und Auswahl geeigneter Geschäfte für potenzielle Investitionen auf dem deutschen und chinesischen Gesundheitsmarkt auf Basis zuvor festgelegter Anforderungen.

  • Bewertung des potenziellen Investitionsobjektes anhand eines definierten Bewertungsrahmens, der wichtigsten Finanzindikatoren, der operativen Leistung sowie der bisherigen Kapitalbeschaffungsaktivitäten und der Produkt- und Marktleistung.

Begleitung bei Verhandlungen

  • Durchführung tiefgehender Markt- und Unternehmensrecherchen, um den optimalen Ansatz für den Zugang zu final definierten Investitionszielen zu entwickeln.

  • Identifizierung der relevanten Entscheidungsträger für die weitere Kommunikation mit dem Unternehmen sowie Bewertung der Bereitschaft der potenziellen Investitionsziele für die Investition. 

  • Vorbereitung aller notwendigen Dokumente für die formelle Kommunikation, wie z. B. Absichtserklärung, unverbindliches Angebot und aktive Überzeugung von potenziellen Zielpersonen zur Durchführung der Investition.

Commercial Due Dilliegence

  • Durchführung einer gründlichen Marktforschung über die Branche, den Markt und den Sektor eines definierten Investitionsziels, einschließlich der Analyse der Wertschöpfungskette, der Positionierung in der Wertschöpfungskette, aktueller Markttrends und -dynamiken und anderer Faktoren, die die Geschäftsaussichten und die Nachhaltigkeit des Zielunternehmens beeinflussen.

  • Durchführung von Interviews mit dem Managementteam, Mitarbeitern sowie Stakeholdern aus der vor- oder nachgelagerten Wertschöpfungskette wie Lieferanten und Schlüsselkunden, die an den Geschäftsaktivitäten des Zielunternehmens beteiligt sind.

  • Durchführung von Recherchen und Analysen zur Beteiligungsstruktur und dem Hintergrund der Gesellschafter, Gründer und des Managementteams.

  • Prüfung und Bewertung der wichtigsten Ressourcen, Vermögenswerte und Kompetenzen des Zielunternehmens, um die Stichhaltigkeit der behaupteten Geschäftsergebnisse und Vorteile zu untersuchen.

  • Durchführung von Untersuchungen, Recherchen und Analysen des Geschäftsmodells, der finanziellen Leistungsfähigkeit, des rechtlichen Status und anderer wichtiger Unternehmensinformationen.

  • Ausarbeitung des Zeitplans, der Konditionen und Struktur der Transaktion sowie Ermittlung potenzieller Risiken und Herausforderungen.

Post-Merger Integration

  • Kommunikation mit dem Managementteam und den Hauptbeteiligten sowie Ermittlung der Vorstellungen und Anforderungen von Investoren und bestehenden Mitarbeitern in Bezug auf das Management und die Organisation nach dem Zusammenschluss.

  • Analyse und Untersuchung der wichtigsten Ressourcen, des Geschäftsmodells und der Aktivitäten in der Wertschöpfungskette und Identifizierung der potenziellen Umstrukturierungs- und Integrationsstrategie.

  • Festlegung der optimalen Post-Merger Integrationsstrategie in diversen Bereichen wie Finanzen, Personal, Recht, Produktion, Beschaffung, Vertrieb und Marketing und Kommunikation mit den wichtigsten Interessengruppen, dem Managementteam, vor- oder nachgelagerten Lieferanten, Kunden oder Partnern.

  • Durchführung der festgelegten Post-Merger Integrationsstrategie und Koordinierung involvierter Abteilungen und Interessengruppen, um eine erfolgreiche Implementierung zu gewährleisten.

Unsere Zielgruppen